Biografie

Maxi Biewer

* 24. Mai 1964 in Ost-Berlin

Schule: Polytechnische Oberschule, Berlin-Köpenick

Schulabschluss: Abitur

Ausbildung: Elektronikfacharbeiterin; diplomierte Schauspielerin an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin


Bühne

1987 bis 1992
Schauspiel-Ensemble des DDR-Fernsehens, Engagements am Theater Dessau, der Tribüne Berlin sowie beim Tourneetheater Landgraf

2009
Open-Air Musical "Heisser Sommer" in Berlin


Film- und TV (Auswahl)

seit 1992
Wettermoderatorin bei RTL mit weit über 15 000 Vorhersagen in allen Wetterlagen von „Guten Morgen Deutschland“ bis „RTL Aktuell“.

 

  • Cameo-Auftritt in der RTL-Serie „Doctor's Diary“ (2010)
  • Spaßvögel packen aus (2010) –  MDR Familienporträt Biewer/Krause
  • Der Venusmörder (1996)
  • Unser Lehrer Dr. Specht – Pilotfilm (1990)
  • Himmelsschlüssel (1990)
  • Vater gesucht (1987)
  • Sidonies Bilder (1987)
  • Der Geisterseher (1987)
  • Sachsens Glanz und Preußens Gloria (1987)
  • Maxe Baumann in Berlin (1986)
  • Ferienheim Bergkristall – Ein Fall für Alois (1985)
  • Polizeiruf 110 – Schwere Jahre (1984)
  • Schwere Jahre (1983)
  • Der Kuckuck bin ich (1981)

1994 – 1996

freiberufliche Journalistin für “Die Welt” Reiseredaktion


Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch (alle fließend und alle auch täglich im Gebrauch) Russisch (Schulkenntnisse)


Privates

Das Reisen und die Begegnung mit fremden Kulturen waren schon immer ein Schwerpunkt in meinem Leben. So verwundert es nicht weiter, dass ich auf einer dieser Reisen auch meinen Mann kennenlernte.  Fast zehn Jahre pendelte ich zwischen Deutschland und Kanada.

In meiner Freizeit gehe ich gern Klettern, Bergsteigen, Segeln oder Tauchen. Motto: Hauptsache outdoor!